Es begann im Jahre 2000 – und wie so oft, startet die amerikanische Gründergeschichte in einer Hinterhof Garage, diesmal im Herzen von Los Angeles.
Von dort aus eroberte Jeffrey Campbell mit seinen ersten ausgefallenen Schuhdesigns in atemberaubendem Tempo die Fashionwelt.

Beeinflusst von Vintage Styles und Catwalk Looks, schrägen Promis und extrovertierten Musikern wie Lady Gaga oder Katy Perry, designed Jeffrey Campbell seitdem Saison für Saison eine immer wieder überraschende Schuhkollektion. Die Bandbreite reicht von extravaganten Plateau- und High-Heels über Sandalen und roughen Biker-Boots bis
hin zu eleganten Stiefeletten, aber immer mit dem gewissen Twist.

Sei es die New Yorker Design Studentin, das Londoner East End Girl, oder die Bloggerin aus Kopenhagen, Jeffrey Campbell hat sich international zum progressiven Statement selbstbewusster Frauen entwickelt.